Root » Aktuell » Aktuelles » Geburtenrekord im Landkreis Tuttlingen

07.01.2019
Geburtenrekord im Landkreis Tuttlingen
 

 
Hebamme Andrea Schad-Efinger, Familie Mauthe mit Dean Liam (geboren am 31.12.2018), Schwester Sarah Böhne und Dr. Sarah Baur im Familienzimmer der Mutter-Kind-Station des Klinikums Landkreis Tuttlingen (v.l.n.r.)

Ge­bur­ten­re­kord im Land­kreis Tutt­lin­gen

Das Kli­ni­kum Land­kreis Tutt­lin­gen ver­zeich­net für das Jahr 2018 einen Ge­bur­ten­re­kord: 937 Kin­der, 442 Jun­gen und 495 Mäd­chen, haben im ver­gan­ge­nen Jahr in Tutt­lin­gen das Licht der Welt er­blickt. So viele wie noch nie zuvor. 2017 waren es noch 886, was einem deut­li­chen Plus von sechs Pro­zent ent­spricht.

„Wir freu­en uns über diese sehr po­si­ti­ve Ent­wick­lung und sind stolz dar­auf, dass viele Frau­en die Qua­li­tät un­se­rer Ge­burts­hil­fe schät­zen“, so Sa­scha Sar­tor, Ge­schäfts­füh­rer der Kli­ni­kum Land­kreis Tutt­lin­gen gGmbH. „Nicht um­sonst dür­fen wir uns als zer­ti­fi­zier­te ba­by­freund­li­che Ge­burts­kli­nik be­zeich­nen. Die Zer­ti­fi­zie­rung haben wir auch im ver­gan­ge­nen Jahr wie­der von der WHO und UNICEF er­hal­ten.“ Sie be­stä­tigt, dass eine hohe Be­treu­ungs­qua­li­tät nach den in­ter­na­tio­na­len Stan­dards von WHO und UNICEF vor­liegt. Die Stei­ge­rung der Ge­bur­ten­zahl führt Sar­tor daher auf die Fort­füh­rung einer seit Jah­ren an­dau­ern­den Qua­li­täts­ent­wick­lung sowie die en­ga­gier­te und fach­li­che her­vor­ra­gen­de Ar­beit aller Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter zu­rück.

Chef­arzt Dr. Bern­hard Mar­tin ist eben­falls er­freut über den neuen Ge­bur­ten­re­kord: „Es ist schön zu sehen, dass immer mehr wer­den­de Müt­ter un­se­rer täg­li­chen me­di­zi­ni­schen Ar­beit das Ver­trau­en schen­ken.“ Das Ein­zugs­ge­biet der Kli­nik für Frau­en­heil­kun­de und Ge­burts­hil­fe geht über die Gren­zen des Land­krei­ses Tutt­lin­gen hin­aus. So ist vor allem ein deut­li­cher Zu­wachs von 56 Pro­zent aus dem Land­kreis Kon­stanz zu ver­mer­ken. Aber auch aus den Land­krei­sen Rott­weil, Schwarz­wald-Baar-Kreis und Sig­ma­rin­gen kamen im ver­gan­ge­nen Jahr mehr Babys in Tutt­lin­gen auf die Welt. Auch drei Zwil­lings­ge­bur­ten sind unter den neuen Er­den­bür­gern zu ver­zeich­nen. In­ter­es­san­ter­wei­se war der Au­gust mit 97 Ge­bur­ten und einem An­stieg von 55 Pro­zent ge­gen­über dem Ver­gleichs­mo­nat des Vor­jah­res der ge­bur­ten­reichs­te Monat des Jah­res 2018 – eine be­son­de­re Her­aus­for­de­rung für alle Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter in der Ur­laubs­zeit.

Foto: Heb­am­me An­drea Schad-Efin­ger, Fa­mi­lie Mau­the mit Dean Liam (ge­bo­ren am 31.12.2018), Schwes­ter Sarah Böhne und Dr. Sarah Baur im Fa­mi­li­en­zim­mer der Mut­ter-Kind-Sta­ti­on des Kli­ni­kums Land­kreis Tutt­lin­gen (v.l.n.r.)

zurück zur Übersicht