Root » Aktuell » Aktuelles » Vortrag Dr. Hauger 22.03.2017

15.03.2017
Informationsveranstaltung „Was uns bewegt. Arthrose des Hüft- und Kniegelenkes“ am 22.03.2017 um 19.00 Uhr in Tuttlingen
 

 
Das Team auf der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie

Leistungsspektrum der Endoprothetik beeindruckt

Vortrag wird aufgrund der hohen Nachfrage wiederholt

Die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie am Klinikum Landkreis Tuttlingen stellte am Wochenende ihr zertifiziertes Endoprothetikzentrum vor. Das Interesse war groß: Rund 300 Besucher folgten der Einladung und machten sich im Klinikum an Ort und Stelle ein Bild.

Dr. Andrea Kanold aus Bad Dürrheim stellte das Thema „Ernährungstherapie bei Arthrose“ in den Mittelpunkt ihres Vortrags. Das Interesse an diesem Thema war so groß, dass sie den Vortrag am Samstag spontan wiederholte. Beim nachfolgenden Vortrag von Chefarzt Dr. Matthias Hauger war das Interesse weiterhin ungebrochen. Leider konnte nicht jeder Interessent einen Platz in dem voll besetzten Vortragsraum finden. Deshalb bietet Dr. Matthias Hauger eine Wiederholung seines Vortrags an:

Am Mittwoch, den 22.03.2017, um 19 Uhr im Konferenzraum des Gesundheitszentrums Tuttlingen referiert Dr. Matthias Hauger über das Thema: Was uns bewegt. Arthrose des Hüft- und Kniegelenkes.

Aber nicht nur die Vorträge waren gut besucht: An den Infoständen wurden in Gesprächen mit Ärzten, Pflegepersonal, Mitarbeitern des Sozialdienstes, der Physiotherapie, des Schmerzmanagements, dem OP-Personal sowie einer Reha-Klinik und zwei Orthopädietechnik-Firmen, alle Fragen rund um das Thema Gelenkersatz geklärt.

Von der Zertifizierung als Endoprothetikzentrum, die von der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und orthopädische Chirurgie (DGOOC) ins Leben gerufen wurde, profitieren die Patienten am meisten: „Sie können sich darauf verlassen, dass ihr Schutz und das optimale Operationsergebnis stets im Mittelpunkt stehen“, so Chefarzt Dr. Matthias Hauger. 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Veranstaltung findet im Konferenzraum des Gesundheitszentrums Tuttlingen statt.

zurück zur Übersicht