Root » Aktuell » Aktuelles » Vortrag Dr. Kewer 21.03.2018

15.03.2018
Einladung zum Vortrag
 

 
Einblick in den OP Saal

 Die Vorsorgevollmacht: Wer klug ist, sorgt vor! Bedeutung aus der Sicht eines Chirurgen.

Informationsveranstaltung „Meine Gesundheit – Ärzte im Dialog“  zu Gast bei der BKK SBH in Trossingen.

Im Konferenzraum der BKK SBH Trossingen findet am  21.03.2018 um 19 Uhr der Vortrag „Die Vorsorgevollmacht: Wer klug ist, sorgt vor! Bedeutung aus der Sicht eines Chirurgen.“ mit Chefarzt Dr. Jan L. Kewer von der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie statt.

 

Jeder kann – unabhängig vom Alter – in Situationen geraten, in denen andere für ihn entscheiden müssen. Wer regelt Ihre Angelegenheiten, wenn Sie es nicht mehr können? Mit einer Vorsorgevollmacht kann eine Person Ihres Vertrauens beauftragt werden, stellvertretend für Sie zu handeln, zu entscheiden und Verträge abzuschließen.

Auch das Thema Gesundheit kann durch eine Vorsorgevollmacht geklärt werden. Erhält der Bevollmächtigte die Befugnis, in ärztliche Maßnahmen einzuwilligen oder sie zu untersagen?

Bevor man eine Vorsorgevollmacht erstellt, sollte man sich über die Bestandteile gründlich informieren.

In seinem Vortrag wird Chefarzt Dr. Kewer auf die unterschiedliche Vorgehensweisen während einer Behandlung mit und ohne Vollmachten eingehen. Anschließend steht der Referent für Fragen des Publikums zur Verfügung.

zurück zur Übersicht