Root » Karriere&Ausbildung » Stellenangebote » Assistenzarzt (w/m) Frauenklinik

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Assistenzarzt (w/m) Frauenklinik
Gesundheitszentrum Tuttlingen

Bezeichnung: Assistenzarzt (w/m) Frauenklinik

Wir bieten Ihnen:

  • Sehr gutes Betriebsklima innerhalb der Abteilung und interdisziplinär

  • Strukturierte Aus- und Weiterbildung

  • Gutes Einarbeitungskonzept insbesondere für Berufsanfänger/-innen

  • Vergütung nach TV-Ärzte/VKA

  • Elektronische Zeiterfassung

  • Freistellung und persönliches Budget für externe Fortbildungsveranstaltungen

  • Betreuung für Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahren in unserer klinikeigenen Kinderkrippe

 

Das Klinikum Landkreis Tuttlingen (Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg) ist ein Krankenhaus der Regelversorgung mit 324 Betten mit den Fachabteilungen Innere Medizin, Chirurgie, Geburtshilfe/Gynäkologie, Anästhesie/Intensivmedizin, HNO und Augen (Belegabteilungen) sowie einer Radiologischen Praxis mit Multislice-CT und Kernspin.

Die Frauenklinik verfügt über 25 Betten in den Bereichen individuelle Geburtshilfe und Gynäkologie. Die Zahl der Entbindungen beträgt etwa 800/Jahr (Entbindung ab 36. SSW). Das operative Repertoire (ca. 1.500 OPs / Jahr) umfasst das gesamte Spektrum der Gynäkologie mit gynäkologischer Onkochirurgie und Urogynäkologie, besonders minimal-invasive Verfahren. In der Klinik steht ein urodynamischer Messplatz zur Verfügung und es werden Dopplersprechstunden angeboten.

Die Frauenklinik umfasst ein zertifiziertes Brustzentrum und hat sich erfolgreich nach den Richtlinien des Babyfreundlichen Krankenhauses zertifiziert. Innerhalb des Brustzentrums besteht eine Chemotherapieambulanz und ein Mammografie-Screeningzentrum ist vor Ort.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn Sie also Interesse haben, bitten wir Sie um Ihre schriftliche Bewerbung an Herrn Chefarzt Dr. Martin, Zeppelinstr. 21, 78532 Tuttlingen, Tel. 07461/ 97-1401, E-mail: B.Martin@klinikum-tut.de. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Gerne erörtern wir mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch eine gemeinsame Perspektive.

 

zurück zur Übersichtzur Onlinebewerbung