Root » Kooperationen » Praxen » Schlaflabor » Schlaflabor

Praxen
Schlaflabor
 

 


Das Schlaflabor am Klinikum Landkreis Tuttlingen im Gesundheitszentrum Spaichingen wird über die lungenfachärztliche Gemeinschaftspraxis der Drs. Schubert und Mayer betrieben.

Die Untersuchungen finden in der Zeit von abends 20 Uhr bis zum nächsten Morgen um 7 Uhr statt. In der Regel sind 2 - 3 Untersuchungsnächte erforderlich.

Es handelt sich um ambulant erbrachte Leistungen, welche von den Krankenkassen erstattet werden. Eine übliche Überweisung vom Hausarzt zum Facharzt ist erforderlich.

In Deutschland leiden ca. 8 Millionen Menschen an Schlafstörungen mit nicht erholsamem Schlaf. Unter den vielfältigen Ursachen für dieses Beschwerdebild tritt sehr oft das nächtliche, laute und unregelmäßige Schnarchen mit wiederkehrenden Atemstillständen - die Schlaf Apnoe - auf. Die Schlaf Apnoe und andere schlafbezogene Atmungsstörungen bilden den Schwerpunkt unseres internistisch-pneumologischen Schlaflabors. Es können bei entsprechender Indikation aber auch andere Schlafstörungen abgeklärt werden. Bei der Schlaf-Apnoe sind Kombinationen mit Übergewicht sowie Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen, als Folge- oder Begleiterkrankungen, häufig. Die Betroffenen sind im Schlaf erheblichem Stress ausgesetzt. Der Körper ist durch den Sauerstoffmangel ständig im Alarmzustand und schüttet vermehrt Stresshormone aus. Der Schlaf wird leichter, irgendwann hat man kaum noch Tiefschlafphasen. Bluthochdruck, ein hohes Risiko für Herzinfarkte und Schlaganfälle sind die Folge. Beim nächtlichen Luftanhalten können sogar Nervenzellen absterben. Viele Betroffene sind tagsüber sehr müde und haben Konzentrationsprobleme - wenn nicht der Partner Alarm schlägt, ist das oft der einzige Hinweis auf die Schlafstörung.

Männer und Übergewichtige sind überdurchschnittlich oft von Schlaf Apnoe betroffen. Doch auch Normalgewichtige und Frauen, vor allem nach den Wechseljahren, können unter den Aussetzern leiden, ja sogar Kinder.

Die Krankheit wird heute mit kleinen, tragbaren Messgeräten erkannt. Sie zeichnen während einer Nacht im heimischen Bett die Sauerstoffwerte, das Schnarchen und die Atmung auf. Diese Untersuchungen werden ambulant über unsere Praxis durchgeführt. Erst wenn danach der Verdacht auf eine behandlungsbedürftige Schlaf Apnoe besteht wird ein Aufenthalt im Schlaflabor erforderlich. Dort wird die Erkrankung in der Regel mit einem kleinen Überdruckgerät behandelt, welches normale Raumluft verabreicht und hierdurch die ursächliche Enge im Rachenraum überwindet.

 
 


 
 

Kontakt

Dr.med. Winfrid Schubert

Dr.med. Jürgen Mayer

 

Internisten - Lungen- und Bronchialheilkunde


Allergologie - Schlafmedizin

Neuhauser Str. 85 - 78532 Tuttlingen

 

Tel. 07461-9693 60

Fax 07461-9693 62

 

Schlaflabor


im Gesundheitszentrum

Spaichingen

Robert-Koch-Str. 31, 78549 Spaichingen

Tel: 07424-9054107

Fax: 07424-9054108

 

zu erreichen

Mo. - Fr. von 16 - 19 Uhr



Das Team

Dr. Jürgen Mayer

 

Dr. Winfrid Schubert