Root » Medizin&Pflege » Kompetenzzentren » Diabeteszentrum » Diabeteszentrum

Diabeteszentrum
 

 


Tagesklinik

Mehr als 5 % un­se­rer Be­völ­ke­rung lei­den an der Zu­cker­krank­heit. In Ba­den-Würt­tem­berg sind es über eine halbe Mil­li­on Be­trof­fe­ne. Viel­leicht ge­hö­ren auch Sie dazu?

Unser Ziel in Spaichin­gen ist es, Ihnen als Dia­be­ti­ker eine rea­li­täts­na­he Schu­lung und somit eine un­be­ein­träch­tig­te Le­bens­wei­se zu er­mög­li­chen. Eine struk­tu­rier­te Schu­lung (am­bu­lant oder sta­tio­när) er­mög­licht Ihnen eine gute Stoff­wech­sel­ein­stel­lung. Sie ist das Fun­da­ment jeder Dia­be­tes­the­ra­pie, denn sie hilft Ihnen, im All­tag mit ihrem Dia­be­tes gut zu­recht zu kom­men.

Wir haben seit vie­len Jah­ren Er­fah­rung mit der struk­tu­rier­ten Schu­lung. Neben einer grund­le­gen­den Er­läu­te­rung der Zu­cker­krank­heit wer­den prak­ti­sche Übun­gen in der Stoff­wech­sel-Selbst­kon­trol­le und der In­su­lin-In­jek­ti­on durch­ge­führt.

Sie er­fah­ren alles über Er­näh­rung, Fol­ge­er­kran­kun­gen, Blut­hoch­druck und Be­we­gung bei Dia­be­tes, so­zia­le Fra­gen und All­tags­pro­ble­me. Sie ler­nen, wie wich­tig es ist, mit Ihren Füßen gut um­zu­ge­hen.

 


 
 


Unsere Angebote

 

In un­se­rer Kli­nik schu­len wir Dia­be­ti­ker mit Dia­be­tes Typ1, Typ2, ger­ia­tri­sche Pa­ti­en­ten und Pum­pen­trä­ger in Grund- und Auf­bau­schu­lung. Ein­zel­schu­lun­gen und wei­te­re am­bu­lan­te Schu­lungs­an­ge­bo­te werden nach in­di­vi­du­el­lem Be­darf der Pa­ti­en­ten durch den Haus­arzt vereinbart. An­mel­dung: (074 24) 950-4460

  • Sta­tio­nä­re und teil­sta­tio­nä­re Grup­pen­schu­lun­gen:

    • für Typ 1 Diabetiker (ICT, FIT, Pumpenschulung, Grund- und Aufbauschulung)
    • für Typ 2 Diabetiker
    • für spezielle Probleme (funktionelle Insulintherapie, Insulinpumpe, geriatrische Schulung, Gestationsdiabetes)
    • Themen, u.a. Blut­zu­cker­selbst­kon­trol­le, In­su­lin­wir­kung, Er­näh­rung bei Dia­be­tes, Un­ter­zu­cker, Sport und Dia­be­tes, Fol­ge­krank­hei­ten, spe­zi­el­le Fu­ßpfle­ge, Dia­be­tes und Blut­hoch­druck, Ein­kau­fen im Su­per­markt, Se­xua­li­tät, Fa­mi­li­en­pla­nung, Schwan­ger­schaft, so­zia­le Fra­gen, Be­such in einem Re­stau­rant, Rei­sen, prak­ti­sche Übun­gen und Gym­nas­tik (Nor­dic wal­king)

  • Ein­zel­be­ra­tun­gen (am­bu­lant/sta­tio­när)
  • Dia­be­to­lo­gi­sche Fu­ßam­bu­lanz
  • Dia­be­ti­ker­sport­grup­pe

 

 

 


Kontakt

Diabeteszentrum am Klinikum Spaichingen

Robert-Koch-Straße 31

78549 Spaichingen


Terminabsprache,
Anmeldung zur Schulung:

werktags 7.30 - 17.00 Uhr


Sekretariat
Medizinische Klinik

 

Frau Preiß

Tel:07424/950-4321

Fax:07424/950-4323

E-Mail:
diabeteszentrum@klinikum-tut.de

Das Team

Chefarzt Dr. Bernd Sauer

  • Facharzt für Innere Medizin
  • Diabetologe DDG
  • Teilgebietsbezeichnung Gastroenterologie
  • Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
  • Zusatzbezeichnung Diabetologie
  • Zusatzbezeichnung Proktologie
 

Leitender Oberarzt Dr. Philipp Kaiser

  • Facharzt für Innere Medizin
  • Nephrologie
  • Diabetologie
 

Oberärztin Dr. Svjetlana Peka

  • Fachärztin für Innere Medizin
  • Notfallmedizin
  • Diabetologie
  • Ernährungsmedizin
  • Hepatologie
 

Sigrid Welte

  • Diätassistentin
  • Diabetesassistentin DDG
 

Anke Kraft

  • Diabetesberaterin DDG
 

Lena Beiter

  • Leitung Sozialdienst

 

Sabrina Reithmeier

    • Betriebsstättenleitung

    • Abteilungsleitung und Bereichsleitung Station 3