Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie
 

 






Die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie am Gesundheitszentrum Tuttlingen verfügt über 36 Betten, sämtliche in modernsten Zweibettzimmern.

Die Fachabteilung deckt die Versorgung aller frischen Verletzungen, einschließlich mehrfach verletzter Patienten ab. Hierzu gehört insbesondere die Behandlung von Knochenbrüchen, Bänderrissen, Weichteilverletzungen inklusive Handverletzungen. Die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie besitzt die Zulassung zum sog. DAV-Verfahren der Berufsgenossenschaften und ist Teil des Traumanetzwerkes.Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin sowie der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie und anderen Instituten des Hauses, insbesondere bei der Versorgung Mehrfachverletzter, sog. polytraumatisierte Patienten.

Zum umfangreichen Spektrum der Abteilung gehört ferner die Kindertraumatologie. Neben der Versorgung von Sportverletzungen werden im Rahmen der Wiederherstellungschirurgie eine Vielzahl weiterer operativer Maßnahmen routinemäßig vorgenommen. Ein herausragender und seit 2010 kontinuierlich erweiterter sowie qualitätskontrollierter Schwerpunkt der Abteilung ist der prothetische Ersatz von Knie- und Hüftgelenken mit zementierten und zementfreien Implantaten neuester Generation einschließlich großer Prothesenwechseloperationen. Jährlich werden über 300 operative Eingriffe an Hüft- und Kniegelenk durchgeführt. Ein weiterer Schwerpunkt bildet die rekonstruktive Schulterchirurgie inklusive Prothetik und arthroskopischer Verfahren.

Die Sportorthopädie und Fußchirurgie sind weitere Schwerpunkte der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie und beinhalten arthroskopische Operationen von Schulter-, Ellenbogen-, Hüft-, Knie-, Sprunggelenk und Fuß. Es kommen sowohl prothetische Verfahren (Sprunggelenke) als auch Knorpeltransplantationen; Meniskustransplantationen sowie Kreuzbandersatzoperationen mit modernstem technischen Equipment unter Verwendung körpereigener Sehnen zum Einsatz.Chefarzt Dr. med. Mathias Hauger ist zertifizierter Fußchirurg und Sportmediziner.

Für die einzelnen Krankheitsbilder Schulter, Fuß, Hüfte und Knie bestehen spezielle Sprechstunden. In der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie werden circa 1.800 Eingriffe jährlich durchgeführt. Im ärztlichen Bereich stehen neben dem Chefarzt drei Oberärzte sowie acht Assistenten für die Patientenversorgung zur Verfügung.

 


Unsere Leistungen

Ambulanz

Die chirurgische Notaufnahme ist an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr besetzt...

Leistung im Detail

Allgemeine Unfallchirurgie

Die allgemeine Unfallchirurgie befasst sich mit der Behandlung von Unfallverletzungen und deren Folgen...

Leistung im Detail

Schulter

Das Schultergelenk ist ein kompliziertes Gebilde und bietet deshalb viele Ansatzpunkte für Schultererkrankungen....

Leistung im Detail

Hüftgelenk

Das Hüftgelenk, das die Beine mit dem Rumpf verbindet, ist ein stark belastetes Gelenk....

Leistung im Detail

Kniegelenk

Verletzungen des Knies gehören zu den häufigsten Gelenkverletzungen....

Leistung im Detail

Fuß

Umfasst die Analyse der Beschwerden und die Diagnostik der Erkrankung des Fußes und Sprunggelenkes....

Leistung im Detail

EndoProthetikZentrum

Im Jahr 2013 wurde die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie als EndoProthetikZentrum ausgezeichnet....

Leistung im Detail
 
 


Weiterbildungsermächtigung

  1. Weiterbildungsbefugnis der Klinik

Der Chefarzt Dr. med. Hauger besitzt die volle Weiterbildungsermächtigung für die Basisweiterbildung Chirurgie in Kooperation mit der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie und der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin. Ebenfalls besitzt er die volle Weiterbildungsermächtigung für die Facharztkompetenz Orthopädie und Unfallchirurgie in Zusammenarbeit mit der Klinik für Plastische, Ästhetische, Hand- und Wiederherstellungschirurgie Spaichingen.

Für den Schwerpunkt Spezielle Unfallchirurgie besteht eine Weiterbildungsbefugnis für zwei Jahre. Es besteht eine Ermächtigung zur Teilnahme an der vertragsärztlichen Versorgung auf Überweisung durch niedergelassene Vertragsärzte.

 


Kontakt

Chefarzt Dr. med. Matthias Hauger
Zeppelinstr. 21
78532 Tuttlingen

 

Termine nach Vereinbarung

 

Sekretariat:

Tamara Linter
Tel.:07461/97-1358
Fax:07461/97-5-1358
E-Mail: uchsek@klinikum-tut.de

Das Team

Chefarzt Dr. Matthias Hauger

  • Facharzt für Chirurgie
  • Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
  • Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
 

Leitender Oberarzt Dr. Dietmar Kuppel

  • Facharzt für spezielle Unfallchirurgie und Orthopädie
  • Facharzt für Orthopädie
  • Facharzt für allgemeine Chirurgie
 

Oberarzt Dr. Ekhard Stegmann

  • Facharzt für allgemeine Unfallchirurgie
 

Oberarzt Dr. Michael Weiser

  • Facharzt für spezielle Unfallchirurgie
  • Facharzt für Chirurgie
 

Funktionsoberärztin Dr. Simone Cober

  • Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Osteopathie