Root » Medizin&Pflege » Pflege » Intensivstation » Intensivstation

Pflege
Intensivstation
 

 


Die Aufgabe unserer beiden Intensivstationen besteht darin, schwerkranke Patienten Tag und Nacht zu betreuen.
Die Betreuung der Patienten wird durch Schwestern, Pfleger, Ärzte sowie durch modernste Technik gewährleistet.

Für Sie mag der Anblick der vielen technischen Geräte verwirrend und beängstigend erscheinen, besonders wenn Sie Ihren Angehörigen daran angeschlossen finden. Die Geräte geben akustische Signale, die wir genau kennen und entsprechend danach handeln. Lassen Sie sich dadurch nicht verunsichern.

Unsere Intensivstationen sind fachübergreifend und werden von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr von der Anästhesie betreut. Die Betten werden von allen Fachabteilungen belegt (Medizinische Klinik, Chirurgische Klinik und HNO-Belegabteilung). 

Für jeden Patienten steht eine moderne Monitoranlage für die kontinuierliche Überwachung zur Verfügung.

  • EKG (Elektroden)
  • Blutdruck (Blutdruckmanschette)
  • Herzfrequenz (Puls, Elektroden)
  • Atemfrequenz
  • Sauerstoffsättigung (Finger/Ohrsensor)
  • bei Bedarf Körpertemperatur

Besuchszeiten:

Sie können Ihren Angehörigen täglich von

14.00 - 15.00 Uhr und von

16.00 - 19.30 Uhr besuchen.

  • Bitte haben Sie Verständnis, dass für Ausnahmen eine kurzfristige telefonische Absprache mit dem Pflegepersonal nötig ist.
  • Wir bemühen uns, regelmäßig wiederkehrende Pflege- und Behandlungsmaßnahmen außerhalb dieser Zeiten durchzuführen.
  • Wir bitten Sie um Verständnis, wenn Sie in Einzelfällen in die Sitzecke vor der Intensivstation gebeten werden.
  • Melden Sie sich bitte auf der Intensivstation über die Sprechanlage neben der Eingangstür und warten dort, bis Sie eine Pflegekraft hereinruft.
  • Wenn wir nicht gleich auf Ihr Klingeln reagieren, sind wir in diesem Moment mit der Betreuung Ihrer Angehörigen beschäftigt. Wir melden uns aber so bald wie möglich bei Ihnen.
  • Waschen und desinfizieren Sie sich bitte die Hände beim Betreten und beim Verlassen der Station an den Desinfektionsspendern.
  • Es sollten nicht mehr als zwei Angehörige gleichzeitig zu Besuch kommen. Kinder unter 12 Jahren sollten die Intensivstation nicht betreten