Root » Medizin&Pflege » Pflege » Pflege

Pflege
 

 


Der Pflege- und Funktionsdienst des Klinikums an den beiden Standorten Tuttlingen und Spaichingen arbeitet an allen Tagen des Jahres rund um die Uhr, um die pflegerische Versorgung und Betreuung der Patienten zu garantieren.

Wir sind die Menschen, die Ihnen im Rahmen ihres stationären Aufenthalts am häufigsten begegnen. Wir arbeiten in einer Arbeitsorganisation, bei der eine Pflegeperson für mehrere Tage die gleichen Zimmer und somit auch die gleichen Patienten betreut. Dadurch haben Sie feste Ansprechpartner während Ihres Aufenthaltes. Damit Sie uns leichter identifizieren können, tragen wir alle ein Namensschild, auf dem auch unsere Funktion und Qualifikation vermerkt ist.

Wir unterstützen Sie bei allen Aktivitäten des täglichen Lebens, beraten Sie und Ihre Angehörigen wenn Sie Fragen oder Probleme haben. Wir unterweisen Sie in pflegerischen Belangen, begleiten Sie zu Untersuchungen, vermitteln Sie an andere Dienste, wie z.B. Sozialdienst, Krankenhausseelsorge oder Diätassistentinnen weiter oder stellen Kontakt zu anderen von Ihnen gewünschten Einrichtungen (Friseur usw.) her.

Wir sehen Sie als kompetenten Partner bei der Planung Ihrer Pflege. Wir erweitern und erneuern unser Fachwissen ständig durch die Teilnahme an Angeboten aus unserem Fort- und Weiterbildungsprogramm. Somit können Sie sicher sein, dass Ihnen professionelle Krankenpflege geboten wird, die sich auf dem neuesten Stand befindet.

Im Rahmen einer umfassenden Patietenorientierung als moderne Klinik zum Wohlfühlen bieten wir unseren Patienten viele Extraleistungen an. So bieten wir bespielsweise unseren ambulanten Patienten Hostelleistungen an, dass heißt, sie können nach ihrer ambulanten Behandlung bei uns auf Wunsch über Nacht noch in der Klinik bleiben.

 

Wir fühlen uns den Qualitätszielen des Klinikums verpflichtet.

Qualitätssicherung

Deshalb nehmen wir an qualitätssichernden Maßnahmen teil, mit denen wir den hohen Standard unserer Pflege- und Funktionsdienste überprüfen und weiterentwickeln. Dazu zählen regelmäßige Patienten- und Zuweiserbefragungen, in denen wir uns auch mit anderen Krankenhäusern vergleichen, ein strukturiertes Entlassmanagement sowie eine ständige Überprüfung von hoch pflegerelevanten Parametern wie Dekubitus und Sturz entsprechend den nationalen Pflegestandards. Die dort ermittelten Ergebnisse werden intern diskutiert, mögliche Verbesserungen werden umgesetzt.

Pflegeübergabe beim Patienten

Die Patientenübergabe zwischen den Schichten findet beim Patienten statt.

Fort- und Weiterbildung

Um unser hohes Niveau zu halten, führen wir ein gemeinsames umfassendes Fort- und Weiterbildungsprogramm für alle Mitarbeiter des Klinikums durch, qualifizieren geeignete MitarbeiterInnen besonders und führen regelmäßig strukturierte Mitarbeitergespräche.