Root » Über uns » Qualitätsmanagement » Zertifizierung Babyfreundliche Geburtsklinik » Zertifizierung Babyfreundliche Geburtsklinik

Qualitätsmanagement
Zertifizierung Babyfreundliche Geburtsklinik
 

 


Das Klinikum Landkreis Tuttlingen ist von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und UNICEF als „Babyfreundliche Geburtsklinik" ausgezeichnet worden.

Die Tuttlinger Frauenklinik erfüllt laut WHO-Gutachten den optimalen Betreuungsstandard für Mütter und Kinder beim Krankenhaus-Aufenthalt.

„Wir sind besonders Stolz darauf, die internationale Plakette, die eine vorbildliche Betreuungsqualität der Geburtshilfe im Gesundheitszentrum Tuttlingen dokumentiert, von der WHO erhalten zu haben", freuen sich Chefarzt Dr. Bernhard Martin sowie Pflegedienstleiter Karl-Heinz Koch. Krankenschwestern, Pflegepersonal und Hebammen bereiteten sich fast zwei Jahre lang auf die Initiative „Babyfreundliches Krankenhaus - Zehn Schritte zum erfolgreichen Stillen" vor. Bei intensiven Personalschulungen, Seminaren, Fortbildungen und Vorträgen eigneten sie sich engagiert theoretisches Wissen an und setzten es spontan bei der alltäglichen Patientenversorgung um.

Das Gutachten bestätigt dem Klinikum Landkreis Tuttlingen vorbildliche Betreuung und Anleitung der Mütter beim Stillen der Babys. Gutachterinnen der WHO/ UNICEF-Initiative haben die „Geburtshilfliche Abteilung" des Klinikums innerhalb von zwei Tagen nach strengen Kriterien geprüft. In der Bewertung des Gutachtens heißt es: „Die Geburtshilfliche Abteilung des Klinikums hat alle erforderlichen Voraussetzungen erfüllt, dass Müttern und Kindern eine hervorragende Stillanleitung und eine einfühlsame Unterstützung zu Gute kommt."

Das Gesundheitszentrum Tuttlingen informiert bereits in der Schwangerschaft die Eltern über die Bedeutung des Stillens bei Stillkursen. Fünf Krankenschwestern ließen sich dafür extra zu international anerkannten Stillberaterinnen ausbilden, weitere Mitarbeiter sind auf dem Weg dazu. Auch nach der Entbindung gibt es für die Mütter separate Stillsprechstunden. Weiter bietet das etablierte Stillcafé wöchentlich für die stillenden Mütter die Gelegenheit zum gemeinsamen Treff und Gedankenaustausch.

Ziel der Zertifizierung als „Babyfreundliche Geburtsklinik" ist es, Stilltechniken zu vermitteln, Rahmenbedingungen für das Stillen zu verbessern und Mütter zum Stillen zu ermutigen.