Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

Informationen zum Corona-Virus und Besuchsregeln

Junge Pflegekräfte fürs Klinikum Landkreis Tuttlingen

Schon jetzt halten sie den Arbeitsvertrag für ihren Berufsanfang nach der Ausbildung in der Hand: Die Auszubildenden des letzten Lehrjahres im Ausbildungsberuf Pflegefachkraft und die Auszubildenden im einjährigen Ausbildungsberuf Gesundheits- und Krankenpflegehelfer am Klinikum Landkreis Tuttlingen.

Die jungen Pflegekräfte mit ihren Ausbildungsleitungen

Die jungen angehenden Pflegefachkräfte und Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/innen mit ihren Ausbildungsleitungen, der Pflegedirektion und Personaldirektion.

Schon jetzt halten sie den Arbeitsvertrag für ihren Berufsanfang nach der Ausbildung in der Hand: Die Auszubildenden des letzten Lehrjahres im Ausbildungsberuf Pflegefachkraft und die Auszubildenden im einjährigen Ausbildungsberuf Gesundheits- und Krankenpflegehelfer am Klinikum Landkreis Tuttlingen.

Sie haben sich bereits dafür entschieden, nach ihrem Examen im Sommer am Klinikum Landkreis Tuttlingen zu bleiben. Ab September 2023 werden sie dann examinierte Pflegefachkräfte beziehungsweise Gesundheits- und Krankenpflegehelfer sein.

„Es ist einfach toll, dass unsere Auszubildenden in der Pflege an unserem Klinikum bleiben möchten. Und dies obwohl sie als top ausgebildete Pflegekräfte von anderen Krankenhäusern und Pflegeinstitutionen außerordentlich umworben werden. Alle haben nun acht Monate vor Ausbildungsende nicht nur einen unbefristeten Arbeitsvertrag als Fachkraft in der Tasche, sondern auch eine einmalige Karriere in unserem Klinikum vor sich“, so der Personaldirektor des Klinikums, Oliver Butsch.

„Welche Station ihnen während ihrer Ausbildungszeit am besten gefallen hat, oder ob es in Richtung Zentrale Notaufnahme oder Intensivstation gehen soll, haben viele der Azubis schon vor Augen. Das freut uns sehr. Manche planen auch schon eine Weiterbildung zum Beispiel als Praxisanleiter oder als Intensivfachkraft, die wir natürlich gerne unterstützen“, so die Pflegedirektorin Irma Heine-Penning.

Nun können sich die Pflege-Azubis ganz darauf konzentrieren, ein gutes Examen zu machen. 

 

Veranstaltungen

Wir bieten regelmäßig Infoabende für werdende Eltern, Vorträge, Veranstaltungen für Mediziner und vieles mehr...

Zu den Veranstaltungen

Ein Arzt hält einen Vortrag für Patienten im Konferenzraum