Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

Pflegekräfte versammelt auf dem Stationsflur
Wie können wir Ihnen helfen?

Häufig finden die Veranstaltungen im Konferenzraum des Klinikums in Tuttlingen statt. Er befindet sich im Erdgeschoss des Klinikgebäudes.

Hierzu muss man beim Empfang die Treppe hinunter gehen und rechts in den Gang einbiegen - dort ist er auf der linken Seite. Die Tür zum Konferenzraum ist gegenüber des Speisesaals. 

Bei Unsicherheiten steht immer das Empfangspersonal zur Verfügung.

Häufig finden Veranstaltungen auch in anderen Räumlichkeiten oder außerhalb des Klinikums statt. Der Ort steht aber immer bei der Veranstaltung mit dabei.

Die Kontaktdaten der Stelle für Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing des Klinikums finden Sie untenstehend auf dieser Seite.

Informationen zum Corona-Virus und Besuchsregeln

Klinikum ist "Gesundes Unternehmen"

Das Betriebliche Gesundheitsmanagement für Mitarbeitende wurde ausgezeichnet

Die bei der Zertifizierung Beteiligten

Dass die Gesundheit ein hohes Gut ist - das versteht das Klinikum Landkreis Tuttlingen als Krankenhaus auch, wenn es um die Gesundheit seiner Mitarbeiter geht. Das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) des Klinikums wurde jüngst von der AOK Baden-Württemberg ausgezeichnet.

 

Als „Gesundes Unternehmen“, wie sich das Klinikum nun nennen darf, wird unter anderem besonders Wert auf eine gute Work-Life-Balance und einen umfassenden Gesundheitsschutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gelegt.

„Die mentale und körperliche Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat insbesondere in dieser Zeit allergrößte Priorität. Uns geht es hierbei nicht nur darum, die Leistungsfähigkeit zu sichern – wir möchten, dass unsere Mitarbeitenden langfristig gesund und zufrieden bleiben“, so der Personaldirektor des Klinikums, Oliver Butsch.

 

Konkret nahm eine unabhängige Auditorin bei der Zertifizierung im letzten Jahr die drei Säulen des BGM im Klinikum unter die Lupe: Arbeits- und Gesundheitsschutz, Betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention sowie Betriebliches Eingliederungsmanagement. Zum Schluss kam die Bestätigung - das BGM am Klinikum Landkreis Tuttlingen wird gut gelebt und angenommen.
Im Bereich Gesundheitsförderung werden die verschiedensten Angebote von den Mitarbeitenden des Klinikums genutzt: von Online-Vorträgen und Online-Kochkursen über Lauftreffs und Yoga-Kursen bis hin zu physikalischen Therapiemaßnahmen. „Wir möchten den Mitarbeitenden einen guten Ausgleich zum Berufsleben schaffen, deshalb bieten wir außerdem Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie Angebote zum Umgang mit psychosozialen Belastungen an“, erklärt Bettina Kohl, BGM-Beauftragte des Klinikums Landkreis Tuttlingen.

Auch die Themenfelder des BGM, die nicht so sehr im Vordergrund sichtbar sind, spielten bei der Zertifizierung eine große Rolle: Medizinische Vorsorge – in welche auch das Impfangebot für Mitarbeitende mit hinein zählt, Gefährdungsbeurteilungen und das Demografiemanagement wurden bei der Zertifizierung von der Auditorin als positiv gewertet.

 

Sein BGM hat das Klinikum bereits seit 2015 eingerichtet. „In Zeiten von Corona war es eine große Aufgabe, dass unsere Mitarbeitenden konstant so gut und sicher wie möglich arbeiten können. Auch das ergonomische Arbeiten, gerade in der Pflege ist ein zentraler Punkt, an den wir weiterhin anknüpfen werden“, erklärt Kohl.


Die AOK Baden-Württemberg bietet Unternehmen an, ihr betriebliches Gesundheitsmanagement unabhängig bewerten und zertifizieren zu lassen. Und belohnt diese Unternehmen mit einem Bonus. Das Klinikum Landkreis Tuttlingen hat hierbei den Goldstandard erreicht. Damit ist es eines von fünf Unternehmen in Baden-Württemberg, davon das zweite Klinikum, das die Auszeichnung „Gesundes Unternehmen“ tragen darf.

Veranstaltungen

Wir bieten regelmäßig Infoabende für werdende Eltern, Vorträge, Veranstaltungen für Mediziner und vieles mehr...

Zu den Veranstaltungen

Ein Arzt hält einen Vortrag für Patienten im Konferenzraum

Ihre Ansprechpartnerin

Aline Riedmüller

Aline Riedmüller

Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
Pressesprecherin

Kontakt

Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

Aline Riedmüller

Tel.: 07461/97-1608

E-Mail: a.riedmueller@klinikum-tut.de