Root » Aktuell » Aktuelles » Vortrag Dr. Kotzerke Herzwochen 2019

16.11.2019
Einladung zum Vortrag: "Plötzlicher Herztod: Wie kann man sich davor schützen?" am 05.12.2019 um 19.00 Uhr im Aesculapium.
 

 
Das Team auf der Schlaganfallstation

Im Rah­men der Vor­trags­rei­he am Kli­ni­kum und der Herz­wo­che der Deut­schen Herz­stif­tung re­fe­riert Dr. Mi­cha­el Kot­zer­ke, Chef­arzt der Me­di­zi­ni­schen Kli­nik am Ge­sund­heits­zen­trum Tutt­lin­gen, über das Thema „Plötzlicher Herztod: Wie kann man sich davor schützen?"

Meist ist der plötzliche Herztod vermeidbar und selten ein schicksalhaftes Ereignis, vor dem es kein Entkommen gibt. Am Anfang steht die Frage, wer durch den plötzlichen Herztod gefährdet ist. In der Regel ist der plötzliche Herztod die Folge einer häufig bislang nicht erkannten Herzkrankheit.

Wichtigste Ursache in der westlichen Welt ist die koronare Herzkrankheit. Aber auch alle anderen bedeutsamen Herzkrankheiten gehen mit einem unterschiedlich hohen Risiko für plötzlichen Herztod einher. Daher gilt es, diesen Gefahren vorzubeugen, sie rechtzeitig zu erkennen und konsequent zu behandeln.

Im Rahmen der deutschen Herzwochen wird Sie Chefarzt Dr. Kotzerke zu diesem, in vielen Fällen vermeidbaren, Schicksal aufklären.

Gerne dürfen im Anschluss an den Vortrag Fragen gestellt werden.

Alle In­ter­es­sen­ten sind herz­lich ein­ge­la­den. Um Anmeldung unter Tel. 07461/97-1305 wird gebeten. ​Die Ver­an­stal­tung fin­det im Aesculapium, Am Aesculap-Platz in Tuttlingen statt.

zurück zur Übersicht