Root » Karriere&Ausbildung » Beruf und Familie » Beruf und Familie

Beruf und Familie
 

 


Das Kli­ni­kum Land­kreis Tutt­lin­gen kann sei­nen Mit­ar­bei­tern in­di­vi­du­el­le Lö­sun­genan­bie­ten, die zur Ver­ein­ba­rung von Ar­beits- und Fa­mi­li­en­le­ben bei­tra­gen.
Ziel un­se­rer Be­mü­hun­gen ist es, nicht nur ein po­si­ti­ves Be­triebs­kli­ma zu schaf­fen, in wel­chem un­se­re Mit­ar­bei­ter ihr gan­zes Po­ten­zi­al und ihr be­ruf­li­ches Kön­nen ent­fal­ten kön­nen, son­dern gleich­zei­tig auch ge­nü­gend Frei­raum für das Fa­mi­li­en­le­ben zu bie­ten.

Im März 2018 wur­den wir von der be­ru­f­und­fa­mi­lie gGmbH be­reits zum zwei­ten Mal für un­se­re fa­mi­li­en­ori­en­tier­te Per­so­nal­po­li­tik aus­ge­zeich­net. Das Wohl­be­fin­den un­se­rer Mit­ar­bei­ter ist für uns von gro­ßer Be­deu­tung: Fa­mi­li­en­freund­li­che Maß­nah­men sind für uns eine In­ves­ti­ti­on, die sich nach­hal­tig lohnt und zu einer fa­mi­li­en­freund­li­chen Ge­sell­schaft bei­tra­gen soll.

Flexibilität am Arbeitsplatz

Das Kli­ni­kum Land­kreis Tutt­lin­gen bie­tet in­di­vi­du­el­le Schicht­mo­del­le an, um fa­mi­li­en­freund­li­che Ar­beits­zei­ten zu schaf­fen. Zu­sätz­lich bie­ten wir ein mo­der­nes Zeit­wert­kon­to, wel­ches Frei­stel­lungs­pha­sen in ver­schie­dens­ten Le­bens­pha­sen er­mög­licht.

Kinderbetreuung

Wir bie­ten eine Kin­der­be­treu­ung in un­se­rer kli­nik­ei­ge­nen Kin­der­krip­pe und in un­se­rem kli­nik­ei­ge­nem Kin­der­gar­ten an. Dort kön­nen Kin­der bis zu einem Alter von sechs Jah­ren be­treut und ver­sorgt wer­den. Un­se­re Mit­ar­bei­ter kön­nen somit zeit­nah wie­der an ihren Ar­beits­platz zu­rück­keh­ren, falls dies ge­wünscht ist. Zudem wird eine Fe­ri­en­be­treu­ung für Kin­der ab drei Jah­ren re­gel­mä­ßig an­ge­bo­ten.

Work-Life-Balance

Ver­schie­de­ne An­ge­bo­te des be­trieb­li­chen Ge­sund­heits­ma­nage­ments un­ter­stüt­zen die Ge­sund­heits­för­de­rung un­se­rer Mit­ar­bei­ter. Sie haben die Mög­lich­keit, sich an Sport­grup­pen, Workshops, Gesundheitstagen und sonstigen Veranstaltungen zu
be­tei­li­gen. Es steht Ihnen zweimal im Jahr ein Programm des Betrieblichen Gesundheitsmanagements mit unterschiedlichen Aktivitäten/Kursen zur Verfügung.

Pflege

Bei aku­ten und dau­er­haf­ten Pfle­ge­fäl­len in der Fa­mi­lie un­ter­stützt Sie der So­zi­al­dienst bei:

  • der Suche nach Alltagshilfen, wie z.B. Haushaltshilfen oder Essenlieferanten
  • Fragen zu Pflegemodellen und deren Finanzierung
  • der Auswahl, Koordinierung und Vernetzung unterschiedlicher Pflegeanbieter

Lunch-to-go

Falls die Zeit für Ein­kauf oder Ko­chen ein­mal zu knapp sein soll­te, haben Sie die Mög­lich­keit, ein war­mes Mit­tag­es­sen für sich und Ihre Fa­mi­lie vor­zu­be­stel­len und mit nach Hause zu neh­men.

Flyer als PDF