Zum Hauptinhalt springen

Kindertagesstätte Kita am Leutenberg

Zwei Kinder spielen in der Kita
Wie können wir Ihnen helfen?

Wir sind rund 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Seit dem Jahr 2015 hat sich das Klinikum wiederholt für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zertifizieren lassen. Damit wurde von einer unabhängigen Stelle bestätigt, dass sich das Klinikum Landkreis Tuttlingen ganz besonders dafür einsetzt, dass Mitarbeitende Beruf und Familie gut miteinander vereinbaren können.

Einen großen Beitrag dafür leistet die klinikeigene Kita. Neben familienfreundlichen Arbeitszeitmodellen wie beispielsweise dem Ausfallmanagement in der Pflege, können auch befristete Sondervereinbarungen vereinbart werden. Mit Hilfe eines modernen Zeitwertkontos begleiten wir unsere Mitarbeitenden in den verschiedenen Lebensphasen auch bei pflegebedürftigen Angehörigen.

Seit dem Jahr 2021 hat sich das Klinikum für sein Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) zertifizieren lassen. Durch diese Auszeichnung durch die AOK kann sich das Klinikum nun als "Gesundes Unternehmen" bezeichnen.

Unsere Klinikmitarbeitenden haben im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) die Möglichkeit, zu den Themen: Bewegung, Ernährung, Stressbewältigung und Suchprävention an unterschiedlichen Kursen und Vorträgen teilzunehmen. Mitarbeitende können sich bei Workshops und Sportgruppen beteiligen, Kochkurse besuchen oder Angebote der Physikalischen Therapieabteilung des Klinikums nutzen.

Das BGM geht aber auch viel weiter und deckt die drei Säulen Arbeits- und Gesundheitsschutz, Betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention sowie Betriebliches Eingliederungsmanagement ab.

Kita am Leutenberg

Die Kita am Leutenberg als betriebseigene Kita des Klinikums befindet sich wenige Schritte vom Klinikum Landkreis Tuttlingen entfernt. Sie umfasst eine Kinderkrippe und einen Kindergarten und betreut somit Kinder von 0-6 Jahren.

Gebäude der Kita

Wir verstehen uns als Einrichtung der ganztäglichen familienergänzenden Kinderbetreuung, die es den Eltern ermöglicht, früher in den Beruf zurückzukehren und Familie und Beruf miteinander zu vereinen.
Unsere Bildungsangebote richten sich nach den individuellen Interessen und Bedürfnissen der Kinder und sind altersentsprechend den Kindern angepasst.
In der Kinderkrippe betreuen wir 20 Kinder im Alter von 0 - 3 Jahren.
In unserem Kindergarten stehen 20 Plätze für Kinder im Alter von 3 - 6 Jahren zur Verfügung.

Kinderkrippe: Hier finden Sie die Anmeldeunterlagen als PDF (gültig ab 01.09.2020)

Kindergarten: Hier finden Sie die Anmeldeunterlagen als PDF (gültig ab 01.09.2020)

Über uns

Wir sind ein Team von qualifizierten pädagogischen Fachkräften. Uns ist es sehr wichtig, dass wir auf die Bedürfnisse der Kinder so eingehen können, dass sie sich bei uns wohl fühlen und gerne in unsere Einrichtung kommen. Auch ist es für uns sehr wichtig, ein gutes Verhältnis zu den Eltern aufzubauen, damit Sie Ihre Kinder gerne in unsere Einrichtung bringen und sie uns gerne anvertrauen.

Die Betreuungszeiten reichen - je nach Gruppe - werktags von 6:30 Uhr bis 17:00 Uhr. Zudem gibt es keine Schließtage mit Ausnahme der gesetzlichen Feiertage.

Unsere Kindertageseinrichtung steht natürlich nicht nur für Kinder unserer Mitarbeiter zur Verfügung. Wir nehmen auch andere Kinder auf, insofern genügend freie Plätze vorhanden sind.


Unsere Pädagogik

Durch einen strukturierten Tagesablauf mit festen Ritualen, erfahren die Kinder Orientierung und Sicherheit. Unsere Räume sind sehr großzügig angelegt und verfügen über genügend Platz zum freien Spiel.
Ein wichtiger Baustein in unserer pädagogischen Arbeit ist die Bewegung. Diese findet bei uns mindestens zwei Mal täglich statt. Singen, Experimentieren, Vorlesen und Erzählen sind in den Tagesablauf integriert.
Die Basis für unsere Arbeit ist eine enge Bindung zum Kind sowie eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern.


Das ist uns wichtig

Jedes Kind ist eine einzigartige Persönlichkeit mit ganz individuellen Interessen, Bedürfnissen und Eigenschaften.
Wir fördern das Selbstvertrauen der Kinder und ihr Vertrauen in die Umwelt, indem wir eine Atmosphäre der Sicherheit und Geborgenheit schaffen, die Signale der Kinder wahrnehmen und beantworten.
Jedes Kind, das in unsere Einrichtung kommt, bringt seine bereits gemachten Erfahrungen, seine Persönlichkeit und seinen kulturellen Hintergrund mit. Wir holen jedes Kind dort ab, wo es sich auf Grund seiner sozialen, emotionalen, motorischen, kognitiven und kommunikativen Entwicklung gerade befindet.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Sabine Te Brake

Leitung Kindertagesstätte

 

Anna-Lisa Matt

Stellvertretende Leitung Kindertagesstätte

 

Kontakt

Kita am Leutenberg

Sabine Tebrake

Tel.: 07461/97-1719

E-Mail: s.tebrake@klinikum-tut.de