Zum Hauptinhalt springen

Ausbildung

Zwei Auszubildende vor einer Station
Wie können wir Ihnen helfen?

Das Klinikum bietet die Ausbildung zur Pflegefachkraft (dreijährig, Zugang mit Realschulabschluss) und die Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/in (einjährig, Zugang mit Hauptschulabschluss) an. Es besteht die Möglichkeit, nach der einjährigen Ausbildung noch die dreijährige Ausbildung zur Pflegefachkraft anzuschließen.

Zum Bereich Pflege gehören auch die Ausbildungsberufe OTA und ATA sowie das Studium der Hebammenwissenschaft.

In unserem Klinikum arbeiten rund 900 Mitarbeitende.

Berufe mit Zukunft

Der Klinikalltag wird nie langweilig. Deshalb freuen wir uns, für junge Leute spannende Ausbildungsberufe in gefragten Berufen anbieten zu können.

Wir sind kein großer Konzern, sondern ein sympathisches Krankenhaus mit kurzen Wegen. Gemeinsam legen wir Wert auf einen starken Teamgeist und ein wertschätzendes Miteinander.

Auszubildende an unserem Klinikum haben immer den richtigen Ansprechpartner an ihrer Seite und profitieren von den verschiedenen Abteilungen und Bereichen, welche sie während ihrer Ausbildungszeit kennenlernen dürfen.
Junge Menschen und Quereinsteiger profitieren von einem kompetenten Ausbildungsbetrieb mit gutem Arbeitsklima, einer ordentlichen Ausbildungsvergütung, einem betrieblichen Gesundheitsmanagement und vielen weiteren Angeboten.

Unsere Auszubildenden haben die Möglichkeit, für die Zeit ihrer Ausbildung kostengünstig in unserem Personalwohnheim zu wohnen. Die Kontaktdaten für Anfragen stehen unten auf dieser Seite.

Deine Ansprechpartner

Sonja Kurtz

Ausbildungsleitung 

 

Stephanie Ramsperger

Sekretariat Ausbildungszentrum

 

Kontakt

Ausbildungsleitung:

Sonja Kurtz
Tel.: 07461/97-1111
E-Mail: s.kurtz@klinikum-tut.de

Sekretariat:

Stephanie Ramsperger
Tel.: 07461/97-1710
E-Mail: s.ramsperger@klinikum-tut.de


Anfragen bezüglich Wohnen im Wohnheim:

Ivana Snaider oder Tobias Unsöld

Tel.: 07461/97-1635
E-Mail: t.unsoeld@klinikum-tut.de