Zum Hauptinhalt springen

Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Chefarzt Shtian mit Patientin
Wie können wir Ihnen helfen?

Wir begleiten über 1000 Entbindungen pro Jahr. Mehr über unsere Geburtshilfe erfahren Sie hier:

Zur Geburtshilfe

Allgemeine und operative Gynäkologie:

  • Operative Endoskopie mit Laparaskopie und Hysteroskopie
  • Gynäkologische Onkologie

Brust:

  • Zertifiziertes Brustzentrum
  • Mammachirurgie (bevorzugt brusterhaltend)
  • Onkoplastische Operationen der Brust
  • Behandlung gutartiger und bösartiger Brustdrüsenerkrankungen
  • Reduktionsplastiken
  • Brustrekonstruktion mit Prothesen

Urogynäkologie:

  • Urogynäkologie: Inkontinenz (z.B. TVT) und Deszensus-Operationen
  • Urodynamischer Messplatz
  • Inkontinenz-Verfahren (spannungsfreie Vaginalschlingen)

Gebärmuttergesundheit:

  • Laparoskopie bei Eileiterschwangerschaften
  • Operative Hysteroskopie mit Entfernung von Myomen und Polypen
  • Gebärmutterschonende Myomentfernung mittels Sonata 2.0
  • Organerhaltende Uterusoperationen (Myomausschälung)
  • Organerhaltende Adnexoperationen (Ovarialzysten)
  • Gebärmutterentfernung
  • Endometrioseoperationen, Endometriosesprechstunde, Endometrium-Ablation mit Goldnetz
  • Senkungs-Operationen (Porlaps Netze, laparaskopische Sakropexie)
  • Laparoskopische Eileitersterilisation

Von der Geburtshilfe über das Brustzentrum bis hin zur operativen Gynäkologie

Unsere Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe be­treut am Stand­ort Tutt­lin­gen jähr­lich über 1000 Ent­bin­dun­gen und über 1300 ope­ra­ti­ve Ein­grif­fe.

Eine große Bandbreite der Frauenheilkunde und Geburtshilfe decken wir mit unserer Geburtshilfe, unserem Brustzentrum und der operativen Gynäkologie ab. Dabei ist es uns sehr wichtig, dass unsere Patientinnen sich wohlfühlen.

In drei Kreißsälen mit angrenzendem OP und Ruheraum bieten wir werdenden Müttern und ihren Partnern ein modernes und sicheres Umfeld. Auch unsere Mutter-Kind-Station ist vor wenigen Jahren saniert worden und bietet eine wohlige Atmosphäre für das erste Kennenlernen. Unser Personal sorgt mit Einfühlungsvermögen für eine sichere Geburt, hilft Eltern und Kind beim Start ins Leben und zeigt alles wichtige rund um das Stillen und die Babypflege. Dafür sind wir von der WHO und Unicef als "Babyfreundliche Geburtsklinik" ausgezeichnet worden.

Patientinnen mit Brustkrebs können sich unserem zertifizierten Brustzentrum, welches wir in Kooperation mit dem Brustzentrum Villingen-Schwenningen führen, anvertrauen. Hier profitieren die Frauen von dem Wissen und den Erfahrungen mehrerer Disziplinen und können sich gut aufgehoben fühlen.

Schwerpunkt der operativ gynäkologischen Tätigkeit unserer Frauenheilkunde ist außerdem die Behandlung gynäkologischer Tumore, die Behandlung von Unterbaucherkrankungen, die Behandlung der Harninkontinenz und Therapie der Senkungserkrankungen. Hier kommen, wann immer es geht, minimalinvasive Techniken zum Einsatz. Auch unter ambulanten Kriterien werden zahlreiche operative Eingriffe angeboten.
Eine besonderheit der Tuttlinger Frauenheilkunde ist zudem die gebärmutterschonende Myomentfernung mittels Sonata 2.0.

Brustzentrum

Im Brust­zen­trum wer­den alle Er­kran­kun­gen der weib­li­chen Brust the­ra­piert...

mehr erfahren

Chefarzt Shtian und Oberärztin Özder bei der Besprechung eines Röntgenbilds
Hebamme bei der Untersuchung einer Schwangeren

Geburtshilfe

Mit zahl­rei­chen An­ge­bo­ten un­ter­stüt­zen wir Sie gerne bei Ihrer Ent­bin­dung...

mehr erfahren

Allgemeine und operative Gynäkologie

Die Philosophie: gebärmuttererhaltend, organschonend und fertilitätserhaltend sowie so minimalinvasiv wie möglich zu operieren bzw. therapieren.

Ärztinnen und Ärzte bei einer Operation

In der operativen Gynäkologie am Klinikum Landkreis Tuttlingen kommt, wann immer möglich, die minimalinvasive Technik zum Einsatz, bei der nur kleine Schnitte gemacht werden. Als einer von wenigen zertifizierten Operateure der dritten von drei Stufen minimalinvasive Chirurgie in Deutschland bringt Chefarzt Abdulnaser Shtian umfassende Erfahrung in dieser Technik mit. Unsere Philosophie lautet: gebärmuttererhaltend, organschonend und fertilitätserhaltend sowie so minimalinvasiv wie möglich zu operieren, ohne die gesunden Organe zu beschädigen – und außerdem natürlich langfristig zu therapieren.

Ein Angebot zur gebärmutterschonenden Myomentfernung ist ebenfalls eine Besonderheit in der Tuttlinger Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe. Mithilfe des Gerätes „Sonata 2.0“ können diese gutartigen Muskelknoten in oder um die Gebärmutter mittels Radiofrequenzenergie unter Ultraschallkontrolle und ohne Schnitte geschrumpft werden – die Gebärmutter bleibt erhalten.

Weiterer Schwerpunkt der operativ gynäkologischen Tätigkeit der Klinik sind die Behandlungen des Brustdrüsenkrebses (siehe Brustzentrum) und gynäkologischer Tumore. Im Rahmen der onkologischen Therapie werden alle gängigen Verfahren der Hormon- und Chemotherapie sowohl im ambulanten als auch im stationären Bereich in enger Kooperation mit dem Tumorzentrum der Universität Freiburg i. Br. durchgeführt.

Darüber hinaus werden sowohl verschiedene Verfahren der Senkungs- und Inkontinenzchirurgie als auch ambulante Operationen angeboten. Die gynäkologische Abteilung verfügt über einen urodynamischen Messplatz.

Unser Leistungsspektrum:

Allgemeine und operative Gynäkologie:

  • Operative Endoskopie mit Laparaskopie und Hysteroskopie
  • Gynäkologische Onkologie

Brust:

  • Zertifiziertes Brustzentrum
  • Mammachirurgie (bevorzugt brusterhaltend)
  • Onkoplastische Operationen der Brust
  • Behandlung gutartiger und bösartiger Brustdrüsenerkrankungen
  • Reduktionsplastiken
  • Brustrekonstruktion mit Prothesen

Urogynäkologie:

  • Urogynäkologie: Inkontinenz (z.B. TVT) und Deszensus-Operationen
  • Urodynamischer Messplatz
  • Inkontinenz-Verfahren (spannungsfreie Vaginalschlingen)

Gebärmuttergesundheit:

  • Laparoskopie bei Eileiterschwangerschaften
  • Operative Hysteroskopie mit Entfernung von Myomen und Polypen
  • Gebärmutterschonende Myomentfernung mittels Sonata 2.0
  • Organerhaltende Uterusoperationen (Myomausschälung)
  • Organerhaltende Adnexoperationen (Ovarialzysten)
  • Gebärmutterentfernung
  • Endometrioseoperationen, Endometriosesprechstunde, Endometrium-Ablation mit Goldnetz
  • Senkungs-Operationen (Porlaps Netze, laparaskopische Sakropexie)
  • Laparoskopische Eileitersterilisation

Unser medizinisches Personal

Chefarzt Abdulnaser Shtian

Chefarzt Abdulnaser Shtian

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Zertifizierter Senior-Brust-Operateur

 

Oberärztin Sibel Özder

Oberärztin Sibel Özder

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Koordinatorin Brustzentrum

Leere Wand

Oberärztin Ana Ingilizova

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
 

Kontakt

Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Sekretariat:

Frau Öztürk
Frau Morales


Tel. 07461/97-1401
Fax: 07461/97-51401
E-Mail: ggsek@​klinikum-tut.​de